Das ist drin!
Lernen im Training
Das Online-Training ist je nach Konzeption entweder lernfeldorientiert oder sachlogisch in einzelne Lektionen aufgebaut. So ist Ihnen die Struktur aus unseren Lehrbüchern und aus dem Unterricht bekannt und vertraut.
Jede Lektion untergliedert sich in einen Trainings- und einen Testteil.

Im Training kann der Lerner innerhalb der Lektion den Prüfungsstoff zu einem in sich geschlossenen Thema üben.

Der Lerner kann sich dabei:
  • jederzeit die Lösungen der Aufgaben anzeigen lassen
  • Eingaben zurückzusetzen, um die Aufgabe noch einmal zu lösen
  • Tipps anzeigen lassen
  • Lösungshinweise anzeigen lassen


Ergebnisseite
Beendet der Lerner eine Lektion, werden ihm auf der Ergebnisseite alle richtig gelösten Aufgaben mit einem grünen Punkt und alle nicht richtig gelösten Aufgaben mit einem roten Punkt angezeigt.
Klickt er auf die rot gekennzeichneten Aufgaben, gelangt der Lerner wieder zur entsprechenden Aufgabe zurück und kann diese erneut lösen.


Während der Lerner sich von Aufgabe zu Aufgabe durch die Lerneinheit bewegt, kann er am unteren Bildschirmrand verfolgen, bei welcher Aufgabe er sich befindet und welche Aufgabe richtig (grüner Punkt) oder falsch (roter Punkt) gelöst wurde. Über diese Darstellung kann man sich stets durch die Lektion navigieren.
Tipps
Am rechten Rand befindet sich bei einigen Aufgaben ein Button mit einer Glühbirne. Dieser Button steht für "Tipps", diese bieten vertiefende Informationen, die das Lösen der Aufgabe erleichtern.

Lösungshinweise
Bei einigen Aufgaben stehen beim Anzeigen der richtigen Lösung oder beim Auswerten der eingegebenen Lösung sogenannte Lösungshinweise.
Diese geben Hinweise oder Anregungen zur Vertiefung, damit das Bearbeiten der Lösung beim nächsten Mal leichter fällt.

Lernen im Test
Nachdem der Lerner alle Übungsaufgaben zu den Themen innerhalb einer Lektion durchlaufen hat, gelangt er zum Test.
Im Test muss der Lerner nun zeigen, was er kann. Aus dem Pool aller Übungsaufgaben zur Lektion müssen ausgewählte Aufgaben daraus gelöst werden. Währenddessen läuft eine entsprechende Bearbeitungszeit herunter. Der Lerner muss die Aufgaben lösen, kann aber schwierige Aufgaben überspringen und später lösen.


Lernstandsanzeige
Über die Lernstandsanzeige behält der Lerner jederzeit den Überblick über die schon absolvierten und die noch zu übenden Lektionen. Die Anzeige stellt prozentual die richtig (grün) und falsch (rot) gelösten Aufgaben dar.